Bakterien-Viren-Filter "weiß" Set á 50 Stück Universal mit Nasenklammer und ovalem Adapter

Art.Nr.: 569028403

EUR 82,11
inkl. 19 % USt


Produktbeschreibung

Vitalograph Lungenfunktionstest-Set

Bestehend aus Bakterien-Viren-Filter (weiß, 28363), Ovale Mundstücke, und Nasenklemmen,

geeignet für Bodyplethysmographen von Jaeger/CareFusion/BD/Vyaire, Ganshorn, ZAN/nSpire, Custo (Spiro Mobile)


Der hygienische Ersatz für Pappmundstücke

Schützen Patient, Personal und Gerät vor Kontamination
Sparen Zeit & Geld durch verringerten Reinigungsaufwand
Niedrigere Folgekosten als für Spiretten (Ultraschall) und Turbinen
Über 99,999% Filtrationseffizienz von Bakterien & Viren (TBC, MRSA, Influenza etc.)
Optimale Hygiene-Lösung für Ihr Praxis-QM-System
Keine Verfälschung der Messergebnisse (übertrifft die Anforderungen des Spirometrie-Standards ATS/ERS)
Filter der arbeitsmedizinischen Zentren des TÜV-Rheinland
Millionenfach bewährt als Generik-Filter für Bodyplethysmographen und Spirometer von Jaeger/CareFusion, Ganshorn, ZAN/nSpire und Custo


Bei Lungenfunktionsuntersuchungen pustet Ihr Patient Tröpfchen und Aerosole mit allen darin enthaltenen Bakterien und Viren durch den Messkopf Ihres Spirometers oder Bodyplethysmographen. Der Messkopf wird kontaminiert und müsste theoretisch nach jedem Patienten gereinigt und desinfiziert werden. Andernfalls besteht das Risiko einer Kreuzkontamination, d.h. Ihr nächster Patient könnte sich über das Gerät anstecken. Die Zeit hierfür ist im Praxisablauf jedoch meist nicht vorhanden; das Spirometer wird nur sporadisch gereinigt und birgt ein potentielles Risiko für Patient und Arzthelferin. Denn auch sie ist bei der Testdurchführung dem ausgepusteten Luftstrom des Patienten inklusive Tröpfchen, Bakterien und Viren ausgesetzt.
Eine zeitgemäße und sichere Lösung bietet der Bakterien-Viren-Filter von Vitalograph.
Im Gegensatz zu Pappmundstücken, Spiretten und Atemrohren stellt er eine mechanische Barriere da, welche Tröpfchen, Aerosole, Bakterien und Viren mit einer Effizienz von über 99,999 aus dem Luftstrom filtert. Die Messgenauigkeit Ihres Spirometers oder Bodyplethysmographen wird hierdurch nicht beeinträchtigt.
Patient, Personal und Spirometer sind vor Kontaminationen geschützt. Der Reinigungsaufwand wird signifikant reduziert; dies spart Zeit und damit Geld. Und das bei geringen Folgekosten pro E inmal-Filter.